Donnerstag, 16. November 2017

RheinStars, Ina Müller & Kölner Haie: Ina Müller bringt Musik in sportliches Arena-Wochenende

Das Wochenende in der Kölner LANXESS arena wird vor allem sportlich. Am Freitag treten die RheinStars in der Basketball-Pro A an und am Sonntag empfangen die Kölner Haie den DEL Tabellenführer aus München. Unterbrochen wird dieser Sport-Marathon nur von Ina Müller, die mit ihrem Konzert am Samstag in Deutz gastiert.

Ein spannendes Aufeinandertreffen erwartet alle Fans der RheinStars am Freitag, den 17.11.2017, um 19.30 Uhr in der LANXESS arena. Beim Duell der Kölner Basketballer in der zweiten Basketball-Liga „Pro A“ trifft Tabellenplatz acht auf Tabellenplatz neun. Mit zwei Siegen im Rücken wollen die RheinStars im Duell um die Playoffs vor heimischer Kulisse weitere wichtige Punkte einfahren.

»Ich bin die« hat Ina Müller ihr neues Album betitelt. Eigentlich logisch, möchte man meinen. Wer soll sie auch sonst sein? Ina Müller ist schließlich ein Unikat im deutschsprachigen Showbusiness. Sie ist die, die sich viel traut und damit in jeder selbstgeschaffenen Disziplin überzeugte. Sämtliche ihrer bisherigen fünf Studioalben wurden vielfach mit Gold und Platin prämiert. Ihr sechstes, »Ich bin die« Album enthält 13 neue »Lieblingslieder für große Mädchen... und Jungs«, wie Ina Müller anmerkt. Am Samstag, den 18.11.2017, steht das Multitalent ab 20.00 Uhr auf der Bühne der LANXESS arena.

Die Kölner Haie empfangen am Sonntag den Tabellenführer vom EHC Red Bull München. Nach dem Heimsieg gegen Krefeld muss der KEC nun nachlegen um wieder einen Schritt in Richtung Playoffs zu machen. Momentan befinden sich die Kölner auf Platz sieben der Tabelle. Das Spiel gegen den amtierenden Meister aus München startet am Sonntag, den 19.11.2017, um 17.00 Uhr.


Jetzt noch Tickets für die drei Events sichern:

unter der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
im LANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln)
im Internet www.lanxess-arena.de
oder www.facebook.de/lanxessarena
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Keine Kommentare: