Freitag, 4. August 2017

Am 26. und 27. 12. 2017 in der LANXESS arena: DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL – Die Original-Familienshow

Der vielleicht populärste Märchenklassiker der letzten Jahre, »DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL«, kommt am 26. und 27. Dezember 2017 im noch nie dagewesenen Arena-Format in Deutschlands größte und bestbesuchte Multifunktionsarena. ICESTORM LIVE zaubert Family-Entertainment in die große Arena. Der Märchenklassiker, der Jahr für Jahr für TV-Traumquoten sorgt, bildet die Grundlage für die erste Produktion der ICESTORM LIVE.


In einer Arena-Show der Extraklasse wird diese fantastische Geschichte ab Dezember 2017 live erlebbar sein. Martin Purwin, Geschäftsführer ICESTORM LIVE und Produzent der Show: "Uns ist wichtig zu betonen, dass wir kein klassisches Musical produzieren. Es wird natürlich jede Menge Live-Musik zu erleben sein, auf der anderen Seite eine Mischung aus Theater, Show- Performance und multimedialer Bühnenshow." "Unser Ziel ist, den Spagat aus bekannten Motiven und Details, aber auch einer modernen, farbenfrohen Inszenierung auf dem neuesten Stand der Technik zu meistern," ergänzt Daniel Martin, Geschäftsführer ICESTORM LIVE.

Alle Hallen werden in eine prächtige Märchenwelt verwandelt. Jung und Alt erleben in einer spektakulären Live-Show die beliebte Geschichte vom rebellischen Aschenbrödel, dem Pferd Nikolaus und der Eule Rosalie, auf der ewigen Suche nach Glück und Liebe. Großartige Darsteller, Tänzer und Musiker in glanzvollen Kostümen, sorgen in einer farbenfrohen Live-Inszenierung mit wundervoller Musik, vor einer imposanten Bühnenkulisse für eine einzigartige Atmosphäre. Die große Familienshow »DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL« ist damit für ein breites Zielpublikum geeignet und ein MUSS für alle, die sich bis heute von Geschichten und Inszenierungen voller Magie verzaubern lassen.

Quelle: ICESTORM LIVE GmbH

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets 

unter der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
im LANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln)
im Internet www.lanxess-arena.de
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Keine Kommentare: