Freitag, 2. Dezember 2016

Zum 18. Mal: Die größte Silvesterparty Kölns mit den BLÄCK FÖÖSS

Bei der größten Silvesterparty der Stadt werden auch in diesem Jahr tausende Fans zu kölschen Tön der legendären Bläck Fööss ins neue Jahr feiern. Dieses Konzert wird gleichzeitig der letzte Fööss-Auftritt von Kafi Biermann sein. Bei der heutigen Pressekonferenz stellte die Band erste Details rund um das traditionelle Silvesterkonzert vor.


 Die Bläck Fööss spielen die 18. Auflage ihrer Silvestershow. Auch in diesem Jahr erwartet die Zuschauer beim Rutsch ins neue Jahr besonders viel kölsches WIR–Jeföhl. Freuen darf man sich laut „Bömmel“ Lückerath neben dem Feuerwerk und Liedern vom neuen Album auch auf einen besonderen Stargast aus Dover, Großbritannien. Gute Laune garantiert zudem der beliebte Moderator Linus, der das Silvesterkonzert zum zwölften Mal begleitet und auch seine Qualitäten als Sänger unter Beweis stellen wird.


Emotional wird dieses Konzert sicherlich vor allem für Kafi Biermann. Er spielt an diesem Abend sein letztes Konzert für und mit den Bläck Fööss. „Ich habe mich emotional darauf einstellen können. Vor drei Jahren habe ich diese Entscheidung getroffen und ich freue mich auch auf das Leben danach“, so Kafi am Mittag in der LANXESS arena. Am Silvesterabend wird er nochmals einige Highlights aus seinem Repertoire, wie beispielsweise „Ich wör `su jän ens Weihbischof“, zum Besten geben. 

Für Kafi Biermann, wird im nächsten Jahr Mirko Bäumer zur Band dazustoßen, der schon am aktuellen Album „Freiheit Alaaf“ mitwirkte und bei einigen Songs zu hören ist. Ihn wird man dann spätestens bei der „Lachenden Kölnarena“ auf der Arena-Bühne erleben können.

Wie bereits in den vergangenen Jahren werden die Fööss das Konzert von einer großen Mittelbühne aus spielen und den Zuschauern damit einen 360 Grad-Blick auf das Geschehen ermöglichen. „Die wundervolle Variante mit der Centerstage in der Mitte der Arena wird mittlerweile von immer mehr Künstlern genutzt. Erst gestern spielte David Garrett ein stimmungsvolles Konzert von einer solchen Mittelbühne. Die Fööss haben mit diesem sehr atmosphärischen Format bei uns angefangen“, schmunzelte Stefan Löcher, Geschäftsführer der veranstaltenden ARENA Management GmbH, bei dem heutigen Pressetermin.


Sichern Sie ich jetzt Ihre Tickets

unter der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
imLANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln)
im Internet www.lanxess-arena.de
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Am 23. und 24. Juni 2017 in der LANXESS Arena: „Klasse! Wir singen“

Das Projekt „Klasse! Wir singen“, das 2017 bereits zum zweiten Mal in der Kölner LANXESS arena stattfindet, kommt bei Lehrkräften, Schülern und Eltern erneut gut an: Über 18.000 Schulkinder sind bereits für die Liederfeste in Deutschlands größter und bestbesuchter Multifunktionsarena angemeldet!

„Diese Zahlen versprechen emotionale und ergreifende Liederfeste, die in Erinnerung bleiben werden“, so Gerd Peter Münden, künstlerischer Leiter und Initiator des Projektes. Um auch den Spätentschlossenen die Möglichkeit zu geben an dem Projekt teilzunehmen, wurde der Anmeldeschluss verlängert: Lehrkräfte können ihre Klassen noch bis zum 31.Dezember 2016 über www.klasse-wir-singen.de anmelden.

„Klasse! Wir singen“ ist ein Gesangsprojekt mit Schulklassen aller Schulformen der Stufen 1-7, das das Singenvon Kindern in Schule, Familie und Freizeit dauerhaft und nachhaltig fördert. „Klasse! Wir singen“ erreicht nachweislich Kinder aller Bevölkerungsschichten und macht Inklusion erlebbar: Niemand wird ausgeschlossen, alle können mitmachen. Die Liederfeste haben seit 2007 fast 500.000 Teilnehmer und über 600.000 Besucher begeistert. 

Besonderheit dieses Mal: Unter allen Schulen aus NRW, die sich mit mindestens vier Klassen anmelden, wird ein Kinderliederkonzert mit Dän und Nils von den Wise Guys verlost. Die beiden Musiker sind neben Rudolf Schenker von den Scorpions erneut musikalische Botschafter des Projektes. Medienpartner ist der Kölner Stadt-Anzeiger, Sponsoren sind die Firmen Rossmann und Procter & Gamble.

Quelle: Klasse! Wir singen

Am 1.12.2016 in der LANXESS Arena: David Garrett findet statt!

Trotz verpassten Auftritts bei Carmen Nebel ist der Stargeiger fit für Köln

Nachdem David Garrett gestern nicht in München bei der Carmen-Nebel-Show aufgetreten ist, machten sich viele Fans Sorgen, dass der geplante Auftritt heute Abend in der Kölner LANXESS arena überhaupt ausfallen könnte.


Die Veranstalter gaben am Morgen folgendes offizielles Statement ab:

„David Garrett hatte gestern krankheitsbedingt keine ärztliche Erlaubnis zum Fliegen und konnte somit nicht an der Carmen-Nebel-Show teilnehmen. Er ist allerdings bereits in Köln und fit für die heutige Veranstaltung, die planmäßig stattfinden wird. Wir wünschen allen Gästen einen wundervollen Konzert-Abend!“

Das Konzert beginnt wie geplant um 20.00 Uhr.
Quelle: handwerker  promotion e. gmbh

Sichern Sie sich Ihre Tickets an der Abendkasse
oder unter der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
im LANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln)
imInternet www.lanxess-arena.de
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.



Mittwoch, 30. November 2016

Verlängertes Arena Wochenende – Fünf Events von Donnerstag bis Montag

Am Donnerstag gibt sich Star-Geiger David Garrett die Ehre in der Arena, bevor die legendäre „Night of the Proms“ ihre Fans zwei Tage lang begeistert. Der Sonntag und Montag stehen mit den Kölner Haien und den RheinStars ganz im Zeichen des Sports.

HINWEIS:  Wir empfehlen allen Besuchern möglichst früh anzureisen. Aufgrund des stark erhöhten Verkehrsaufkommens kann es zu massiven Verkehrsbehinderungen rund um die Arena kommen. Bei der Anreise mit dem PKW stehen auch die zusätzlichen Parkplätze P 10 (Brüggelmannstraße) und P 11 (Gummersbacher Straße Ecke Walter-Pauli Ring) zur Verfügung.

David Garrett eröffnet am Donnerstag, den 01. Dezember 2016 die Eventreihe in Deutz. Der Titel der EXPLOSIVE Live!-Tour ist, ebenso wie das Album, eine Ansage: Es wird heiß, es werden Funken sprühen, es wird knallen, es geht durch die Decke. Nie hat David Garrett so viele eigene Songs präsentiert, nie so viele pulsierende House-Rhythmen eingesetzt und nie hat er so viele verschiedene musikalische Stile verbunden. Der Titelsong „Explosive“ – Adrenalin pur! Nie war David Garrett so gut und so er selbst! Um 20.00 Uhr startet er seine Show. Das Besondere: Er präsentiert sich den Fans von einer Centerstage in der Mitte der Arena.

Die Night of the Proms bieten am Freitag, den 02. Dezember 2016 und Samstag, den 03. Dezember 2016 ein fulminantes Programm. Ronan Keating wird neben den Simple Minds, Natasha Bedingfield und John Miles auf der diesjährigen Tournee „Night of the Proms“ auftreten. Mit seiner unverwechselbaren Stimme und Pophits wie „When You say nothing at all“ prägte Ronan Keating die deutsche Radiolandschaft wie kaum ein anderer und wird bei der „Proms“ mit seinen Hits für Gänsehaut-Momente sorgen. Um 20.00 Uhr starten die Vorstellungen.

Die Kölner Haie müssen am Sonntag, den 04. Dezember 2016 gegen den Tabellenzweiten aus Nürnberg ran. Ein wichtiges Spiel für beide Teams, denn mit einem Sieg könnten die Haie in der Tabelle mit den Ice Tigers aus Nürnberg gleichziehen und hätten immer noch ein Spiel weniger bestritten. Das wäre für den KEC ein wichtiger Schritt in Richtung Tabellenspitze. Um 14.00 Uhr ist der erste Bully.

Die RheinStars haben am Montag, den 05. Dezember 2016 einen besonderen Gast in der Arena. Lukas Podolski wird auf dem Platz gemeinsam mit der kölschen Band Cat Callou auftreten. Zusammen performen sie ihre gemeinsame Single: „Liebe deine Stadt“. Beim Spiel selbst wird es nicht weniger interessant, denn mit den Nürnberg Falcons ist der direkte Tabellennachbar der RheinStars zu Gast. Anpfiff ist um 19.30 Uhr.
Tickets sind erhältlich unter:

der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
im LANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln)
im Internet www.lanxess-arena.de
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Text: LANXESS arena

Dienstag, 29. November 2016

Lanxess arena: 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft

Der Verkauf von Eintrittskarten für die 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in Köln und Paris (5. - 21. Mai 2017) schreitet weiter mit Riesenschritten voran. Natürlich stoßen derzeit vor allem weiterhin die Spieltage mit Begegnungen des deutschen Teams auf Interesse. "Zzt. keine Tickets verfügbar" hieß es denn auch zuletzt für den WM-Eröffnungsspieltag am 5. Mai 2017.

Dort misst sich zunächst um 16.15 Uhr in einem absoluten Eishockey-Klassiker der aktuelle Weltranglisten-Fünfte Schweden mit Russland, derzeit die Nummer Zwei der Welt. Danach trifft Deutschland um 20.15 Uhr in einer Neuauflage des legendären WM-Eröffnungsspiels von 2010 auf die USA. Damals löste der deutsche 2:1-Sieg "auf Schalke" vor fast 80.000 Zuschauern eine Riesen-WM-Euphorie im ganzen Land aus und markierte den Start der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft in ein sensationelles Turnier mit dem Einzug ins Bronzefinale. Auch 2017 wird, soviel lässt sich jetzt schon sagen, das Team von Marco Sturm sein Auftaktspiel in einer ausverkauften LANXESS arena bestreiten, vor 18.500 entfesselten Fans.

Nun aber alle Eishockey-Fans aufgepasst: Noch einmal wird es nach Auflösung von Paketkontingenten insgesamt rund 250 Tickets in verschiedenen Kategorien für den Eröffnungsspieltag am 5. Mai in der Kölner LANXESS arena geben. Diese Tickets stehen ab Mittwoch, den 30. November 2016 um 10.00 Uhr im System bereit – solange der Vorrat reicht.

Aber auch die anderen Begegnungen der deutschen Mannschaft füllen sich zunehmend im Rahmen des Tageskartenverkaufs. So sind etwa für Montag, den 8. Mai mit Deutschland-Russland nur noch rund 3.000 Karten verfügbar und sehr stark läuft auch schon jetzt Samstag, der 13. Mai mit drei Begegnungen einschl. Italien-Deutschland um 20.15 Uhr. Hier sind derzeit noch ca. 4.500 Karten im Angebot.

Etwas entspannter geht es momentan noch an den Werktagen mit deutscher Beteiligung zu. So ist für Mittwoch, den 10. Mai mit der Paarung Slowakei-Deutschland sowie für Dienstag, den 16. Mai mit Deutschland-Lettland, beides absolute Schlüsselspiele für das deutsche Team, noch Auswahl in allen Kategorien gegeben.

Insgesamt aber deutet sich schon jetzt an, dass nicht mehr für alle Spiele des deutschen Teams Karten erhältlich sein werden, wenn im Frühjahr 2017 der Einzelkartenverkauf beginnt. Deshalb besser schon jetzt Tageskarten mit bis zu 10% Preisvorteil sichern und garantiert bei den deutschen Spielen dabei sein. Übrigens ist ein ganzer Tag WM-Stimmung in der großartigen Kölner LANXESS arena natürlich auch ein perfektes Weihnachtsgeschenk für jeden Eishockey-Fan.

Quelle: 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft


Sichern Sie sich jetzt Ihre WM-Tickets:

Online über: www.iihfworlds2017.com / www.facebook.com/iihfhockey


Unter derLANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
imLANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln)
oder über www.lanxess-arena.de






Am 12. Oktober 2017 in der LANXESS arena: RIVERDANCE 2017: Die Jubiläumstour

Der sensationelle Erfolg der Jubiläumstour von Riverdance setzt sich auch 2017 fort: Die Show der Superlative präsentiert sich bei ihrer Jubiläumstour energiegeladener denn je und kommt am 12. Oktober 2017 in Deutschlands größte und bestbesuchte Multifunktionsarena.


Der Mythos um Riverdance ist ungebrochen: Seit dem ersten Auftritt beim Eurovision Song Contest 1994 zieht Riverdance die Zuschauer in seinen Bann. Bisher konnten sich mehr als 25 Millionen Zuschauer in 46 Ländern weltweit von der besonderen Aura des Tanzensembles überzeugen und in die Geschichte Irlands eintauchen. Die Show erzählt bewegend vom irischen Schicksal, von Auswanderung, Abschied, Aufbruch und Heimkehr. Riverdance zeigt auch das Zusammenspiel und das Aufeinandertreffen der verschiedenen Kulturen auf den Straßen Amerikas. Der irische Stepptanz begegnet der kulturellen Vielfalt des Einwanderungslandes wie Flamenco, Breakdance und russischer Folklore. Die live gespielte traditionelle Musik, für deren Komposition Riverdance sogar einen Grammy erhielt, ist geprägt von Tiefe, Sehnsucht, aber auch Hoffnung und Zuversicht.

Mit unglaublicher Körperbeherrschung, flinken, akkuraten und vor allem unfassbar synchronen Steps und traumhaften Kostümen erwecken die Tänzer die Geschichte und Kultur Irlands eindrucksvoll zum Leben. Riverdance ist weit mehr als ein Tanzensemble: es ist das Original. Am 21. Juli 2013 kamen 1.693 Menschen, vom Riverdance-Ensemble animiert, zusammen und tanzten entlang des Flusses Liffey in Dublin. Damit ist Riverdance außerdem der amtierende Guiness Weltrekordhalter der längsten Tanzkette der Welt.
Hermjo Klein, Entdecker von Riverdance und Geschäftsführer von A.C.T.: „Riverdance ist die erfolgreichste Tanzshow der Welt. Kein anderes Ensemble hat so viele Besucher bei ihren Live-Shows und bringt so intensive Leidenschaft und technische Perfektion auf die Bühne wie diese sensationellen Künstler aus Irland.“


Quelle: Handwerker Promotion

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets 

unter der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
im LANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln)
im Internet www.lanxess-arena.de
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Mittwoch, 23. November 2016

Helene Fischer: Zusatzshows m 23. und 24. Januar 2018 in der LANXESS arena

Die Ticketnachfrage für die Helene Fischer Tournee 2017/2018 ist nach wie vor ungebrochen. Über 500.000 Tickets sind fast ein Jahr vor Start der Tournee verkauft worden. Am 23. und 24. Januar finden daher zwei Zusatzshows in der Kölner LANXESS arena statt.


Um noch mehr Fans die Möglichkeit zu geben, die neue Helene Fischer Live-Show, die in Zusammenarbeit mit 45 degress, dem Kreativteam von CIRQUE DU SOLEIL produziert wird, zu erleben, wurden zwei weitere Shows in Köln den Tourneeplan aufgenommen, der damit abgeschlossen ist.

Am 23. und 24.01.2018 wird es zwei zusätzliche Termine in Köln geben und damit insgesamt 7 Shows in Deutschlands größter bestbesuchter Multifunktionsarena.

Quelle: semmel concerts

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets

unter der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
imLANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln)
im Internet www.lanxess-arena.de
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.